Handmade precision
einfache Planung, individuelle Lösungen, präzise Ergebnisse

Wir gehen davon aus, dass Sie bereits Erfahrung mit der Aligner-Therapie haben. Daher stellen wir Ihnen auf dieser Seite nur die Besonderheiten vor, die den Umgang mit nivellipso besonders angenehm machen. Falls Sie erstmalig mit einem transparenten Aligner-System arbeiten, finden Sie hier einen Überblick über den grundsätzlichen Behandlungsablauf.

Diese speziellen Leistungen unterscheiden nivellipso von anderen Anbietern:

1. Schritt:
Start per Scan, PVS-Abformung oder Gipsmodell

Ob Sie die Behandlung mit einem intraoralen Scan, PVS-Abformungen oder Gipsmodellen beginnen, bleibt Ihnen überlassen. Scans können Sie direkt auf unserer firmeneigenen Plattform nivellonlign hochladen – die Software kann alle offenen STL-Daten problemlos verarbeiten. Von den Abformungen erstellen wir vorab Gipsmodelle, die von uns anschließend eingescannt werden. Mehr zu nivellonlign erfahren Sie hier

2. Schritt:
Einfache Therapieplanung

Die erforderlichen Pflichtangaben für die Treatmentplanung sind auf das Wichtigste beschränkt. Das spart Zeit und minimiert den Aufwand, den Sie pro Behandlungsplan haben, erheblich. Auch eine unvollständige Datenübermittlung müssen Sie nicht befürchten – alle Angaben werden von uns von Hand auf Vollständigkeit überprüft. Das garantiert 100%ige Planungssicherheit.

3. Schritt:
Handgemachte Einzellösungen

Komplexe Fälle erfordern oft außergewöhnliche Lösungen. Daher legen wir Wert auf eine persönliche Fallbesprechung – von Kieferorthopäde zu Kieferorthopäde. Im fachlichen Austausch klären wir Details und offene Fragen schnell und unbürokratisch. Und entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsansatz, der exakt zu den Anforderungen an eine individuelle nivellipso-Aligner-Therapie passt. 

4. Schritt:
Aligner und Planungsmodelle

Zu Behandlungsbeginn erhalten Sie neben einem Set maßgefertigter und passgenauer Aligner auch einen kompletten Satz Planungsmodelle. So lässt sich der Behandlungsverlauf in jeder Phase optimal überwachen. Bei Verlust oder Beschädigung eines Aligners bestellen Sie bei uns Ersatz oder beauftragen Ihr Dentallabor. Das reduziert Ihren persönlichen Zeitaufwand maßgeblich und sorgt für zufriedene Patienten.

5. Schritt:
Präziser Behandlungsverlauf

Beim Erstellen des Treatmentplans wird nicht nur die Abfolge der notwendigen Zahn- und Wurzelbewegungen berücksichtigt, sondern auch das Zahnfleischprofil. Dadurch können auch komplexere Bewegungen von Anfang an einkalkuliert werden. Feinkorrekturen und nachträgliche Planungsänderungen nach Behandlungsbeginn sind damit nicht nötig. Ein großer Pluspunkt. 

6. Schritt:
Praxisnahe Serviceleistungen

Wir wissen, dass es bei einem Aligner-System auch darauf ankommt, dass es sich problemlos in Ihre Arbeitsabläufe integrieren lässt. Deshalb unterstützen wir Sie mit zahlreichen praxisnahen Serviceleistungen – von der individuellen Planungsunterstützung über Expresslieferungen bis zur Fallarchivierung. Einen Überblick über unsere Serviceangebote finden Sie hier.